cecile grüebler1.png
Duo Grüebler/Chitadze
bild_shadow.png
WelcomeDEHomeBiografieAktuellProjekteAusgewählte KonzerteMedienTonVideoFotoKontaktENHomeBiographyNewsProjectsMediaAudioVideoFotoContact
DE | EN
Die Schweizer Cellistin Cécile Grüebler und die Georgische Pianistin Tamara Chitadze lernten sich bereits 2007 an der Zürcher Hochschule der Künste als Studentinnen kennen. Bereits damals musizierten sie mehrfach gemeinsam, begeistert von der Kraft und gestalterischen Energie dieser musikalischen und menschlichen Kombination. Ende 2014 entschlossen sie, sich gemeinsam ernsthaft der beidseitigen Leidenschaft für Kammermusik zu widmen und gründeten das Duo Grüebler/Chitadze. Eine Besonderheit des Duos besteht in den spannenden thematischen Programmen. Das Duo widmet sich mit Begeisterung auch den selten gespielten und zu unrecht unbekannteren Werken und kombiniert sie mit dem klassischen Duo-Repertoire.
Claude Debussy Sonata for cello and piano in D minor, I. Prologue
I warmly recommend this Duo! Truls Mørk Ein tolles Duo! Thomas Grossenbacher, Erster Solocellist Tonhalle-Orchester Zürich Eine aussergewöhnliche instrumentale Technik dient hier einem starken Ausdruck, dem Zwiegespräch, dem spontanen Musizieren. Qualitäten die das ergreifende Zusammenspiel dieser Urmusikerinnnen kennzeichnen. Ich bin davon begeistert. Claude Starck, ex 1. Solocellist des Tonhalleorchesters Zürich, ex Leiter der Konzertausbildungsklasse an der Musikhochschule Zürich Das Duo Grüebler/Chitadze vereint zwei wunderbar begabte Musikerinnen, mit grosser Tiefe, hoher Musikalität und einer eindrücklichen Technik und Sicherheit auf ihren Instrumenten. Ein Duo mit grosser Ausdrucksstärke und Risikofreude, das auf allen grossen Bühnen bestehen kann. Fredy Zaugg, Musiker, Konzertveranstalter, Leiter KulturElfenauPark Bern
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild